Marcel Stauffer gewinnt 2021 den ADAC MX Youngster Manuel Bermanschläger ist slowenischer MX OPEN Vize-Champion, Simon Breitfuss kürte sich 2021 erstmals zum slowenischen MX 2 Staatsmeister, Maximilian und Moritz Ernecker mit Top-Ergebnissen beim EM-Finale (85ccm/65ccm) und Tobias und Timo Scharinger zeigen mit starken 50ccm Läufen auf. Nächster ÖM-Lauf in Hochneukirchen könnte Vorentscheidung in der Meisterschaft bringen!

HSV Ried Pilot Marcel Stauffer überzeugte heuer neben vielen Laufsiegen in der MX 2 ÖM auch in Deutschland. Auf der KTM des Sturm STC Racing Teams gewann der 20-jährige Salzburger in Reutlingen den  ADAC MX Youngster Cup Meistertitel: „Ich bin jetzt sehr glücklich, neuer ADAC MX Youngster Cup-Champion zu sein“.

In der Österreichischen Staatsmeisterschaft kämpft der KTM-Pilot um seinen insgesamt 5.ten möglichen Meistertitel, das nächste Rennen findet am 3. Oktober in Hochneukirchen (NÖ) statt.

Auch für Manuel Bermanschläger gab es bereits Grund zur Freude: Der Husqvarna-Pilot aus Taiskirchen fuhr eine starke Saison in der slowenischen Motocross-Meisterschaft mit Abschluss: Vize-Meistertitel in der OPEN-Klasse: „Ich bin mehr als zufrieden mit meiner persönlichen Leistung am heutigen Tag und freue mich, dass ich den Vizetitel nach Österreich mit nach Hause nehmen darf. Ein großes Danke am meinem Mechaniker Thomas und allen Leuten und Sponsoren, die mich immer so großartig unterstützen“.

Simon Breitfuss konnte nach seinem großartigen Doppelsieg in Mehrnbach, wo er beide Junioren-ÖM-Läufe gewann, auch den slowenischen MX 2 Meistertitel holen. Im letzten Race in Mackovci fuhr er auf Platz 3 und sicherte sich damit den Titel.

HSV Jugendasse sorgen International für Aufsehen:

Mit Laufsiegen und Spitzenresultaten in der Europameisterschaft der SW Zone qualifizierten sich Maximilian und Moritz Ernecker eindrucksvoll für das EM-Finale in Sardegna. Bei den Finalläufen zeigten beide Racer erneut mit tollen Leistungen auf: Maximilian Ernecker wurde starker 10.ter in der EMX85er Tageswertung. Moritz Ernecker führte sogar in Lauf 1 das Feld in Runde 1 an und wurde dann guter 9.ter. Im zweiten Lauf blieb der Rookie dann leider außerhalb der Punkte. Der 11-Jährige gewann ja vor 3 Wochen in Seitenstetten eindrucksvoll beide Jugend-ÖM-Läufe auf 85ccm.

Rang 2 für Tobias Scharinger auf 50ccm beim MySportMyStory Liqui Moly Motocross Euro Junior Cup in Möggers (AUT)

Der 9-jährige Tobias Scharinger behält die Führung im MySportMyStory Liqui Moly Motocross Euro Junior Cup und fährt nun wie sein Bruder ab dem Wochenende die neue FIM Europe Junior e-Motocross Meisterschaft in Mantova. Timo Scharinger zeigt konstant gute Leistungen, wurde zuletzt in Möggers Tages-7.ter in der 50ccm Klasse!

Auch bei den nächsten ÖM-Läufen in Hochneukirchen werden wieder viele HSV Ried Fahrer am Gasgriff drehen, dort sind auch wieder Alexander Banzirsch, Simon Breitfuss und viele weitere Top-Fahrer des HSV Ried dabei…