Der slowenische Motocross-WM-Pilot Tim Gajser triumphiert beim int. ADAC MX Masters in Mehrnbach. Top-Leistung von Pascal Rauchenecker in beiden Endläufen – Der „Localhero“ aus Eitzing wird Vierter in der Tageswertung. Eine Spitzenarbeit leistet auch der HSV Ried als Veranstalter – OK-Boss Stefan Ehwallner und sein gesamtes Team bekam großes Lob für dieses Event!

RID_6501

 

Start der ADAC MX Masters in Mehrnbach (Foto: Heti)

Die int. ADAC MX Masters Serie war an diesem Wochenende zu Gast im Innviertel. Zum bereits achten Mal war Mehrnbach der Schauplatz der europäischen Motocross-Elite. Heuer durfte sich der HSV Ried sogar über WM-Stars freuen: „Es war Motocross-Sport auf einem sehr hohen Niveau, ich kann nur DANKE sagen an alle die uns an diesem Wochenende unterstützt haben“, freute sich Stefan Ehwallner, der geschäftsführende Präsident des HSV Ried. Unter den Promis konnte sogar Motocross-Weltmeister und KTM-Berater Heinz Kinigadner begrüßt werden: „Ein tolles Event und sehr starke Rennen mit einer tollen Besetzung. Unsere Nachwuchsfahrer haben gezeigt, dass sie mit der internationalen Spitze mithalten können“. Damit meint Kinigadner seine Schützlinge: Rene Hofer und Marcel Stauffer. Der Kini KTM Junior Pro Team Pilot Rene Hofer belegte in der Tageswertung des Junior Cups den sensationellen zweiten Rang, geschlagen nur von Jeremy Sydow aus Deutschland. Hinter Mikkel Haarup (DEN) und Petr Polak (CZ) gelang dem schnellen Salzburger Marcel Stauffer mit Platz 5 ein sehr gutes Resultat.

Im ADAC Youngster Cup sicherte sich der Brite Nicholas Adams den Sieg, bester rot-weiß-roter Fahrer wurde der Oberösterreicher Michael Sandner. Der 16-jährige Husqvarna-Pilot der für das COFAIN Racing Team startet, belegte in der Tageswertung Rang 13.

Pascal Rauchenecker mit einer starken Vorstellung – Rang 4 in der Tageswertung!

RID_6316

Foto: Heti

WM-Ass Tim Gajser (SLO) sicherte sich zwei beeindruckende Laufsiege und feierte damit auch den Tageserfolg, vor Glenn Coldenhoff (NED) und Jeremy Seewer (SUI). Platz 4 und bester Österreicher: Pascal Rauchenecker (HSV Ried / COFAIN Racing KTM).

Mehr Infos und Ergebnisse unter: www.hsv-ried-mx.at oder auf www.adac-mx-masters.de